fbpx

Wir über uns

Die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. bietet mit diesem Portal einen zentralen Online‐Branchen-Stellenmarkt, der Stellenanbieter und Stellensuchende effizient miteinander in Kontakt bringt. Die angebotenen Ausschreibungen richten sich an Ärztinnen/Ärzte, Psychologinnen/Psychologen, Pflegekräfte, Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten, Verwaltungsfachkräfte und medizinisches Fachpersonal in der Schmerztherapie.

Mit der Entwicklung, Umsetzung und Verwaltung des Stellenmarkts sowie der Betreuung der Anzeigenkunden wurde die albertZWEI media GmbH in München beauftragt. Die Deutsche Schmerzgesellschaft schafft damit eine Infrastruktur, die es den auf Schmerztherapie spezialisierten Einrichtungen erleichtert, die Versorgung von Schmerzpatienten durch kompetente Mitarbeiter zu verbessern.


Die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. ist mit mehr als 3.400 Mitgliedern die größte wissenschaftliche Schmerzgesellschaft Europas. Die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. wurde am 8.9.1975, während des 1st World Congress on Pain in Florenz, als deutsche Sektion der International Association for the Study of Pain (IASP), gegründet. Sie ist als gemeinnützige Organisation anerkannt und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF).

Die albertZWEI media GmbH ist der einzige Anbieter dieses umfassenden Stellenmarkt‐Portalkonzepts für Verbände mit nun mehr als vierjähriger Erfahrung. Das einschlägige Referenzprojekt aus der Medizin ist der Stellenmarkt der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, www.stellenmarkt-neurologie.de, den albertZWEI seit dem Jahr 2010 betreut. Dieser Stellenmarkt ist mit jährlich mehr als 400 Ausschreibungen der größte Stellenmarkt im Fachgebiet Neurologie – fast 100 Prozent aller neurologischer Stellenausschreibungen in Deutschland werden hier veröffentlicht.


 

Offene Stellen

contentmap_module

Stellenmarkt Neurologie

Besuchen Sie auch den Stellenmarkt Neurologie

www.stellenmarkt-neurologie.de

In eigener Sache

Die Deutsche Schmerzstiftung sucht zur Verstärkung möglichst bereits zum 1. Januar 2019 mit bis zu 19 Wochenstunden einen Fundraiser (m/w).

Zur Stellenanzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Nichts gefunden?

Ihr Wunschjob wartet in Ihrem Postfach.

Der wöchentliche Job-Newsletter für Stellensuchende. Sie erhalten ab sofort automatisch per Mail die neuesten Angebote.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, siehe auch Datenschutzerklärung