fbpx
Klinik für Manuelle Therapie Hamm
Facharzt (m/w) für Neurologie zur Weiterbildung in der Speziellen Schmerztherapie
< Zurück zur Übersicht   pdfPDF downloaden

181025 Facharzt Klinik für Manuelle Therapie Hamm

Interesse an Schmerztherapie?
Dann werden Sie Teil unseres Teams!

 

Die Klinik für Manuelle Therapie gehört zu den größten Schmerzkliniken Deutschlands und verfügt als Akuthaus über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Erweiterung unserer neurologischen Abteilung einen

 

Facharzt für Neurologie (m/w/d)
zur Weiterbildung in der Speziellen Schmerztherapie

 

Die Klinik für Manuelle Therapie in Hamm ist ein Kompetenzzentrum für Schmerztherapie und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft nicht-operativer manualmedizinischer Akutkrankenhäuser (ANOA). Moderne Aspekte der Schmerzmedizin - Manuelle Medizin, Osteopathie, medikamentöse und interventionelle Schmerztherapie, Psychosomatik - werden mit der Erfahrung der physikalischen Therapie und Naturheilverfahren verbunden und in einem integrativen systemischen Ansatz mit komplexen Diagnostik- und befundgerechten Behandlungskonzepten umgesetzt. Mit derzeit 138 Planbetten behandeln wir jährlich circa 3.200 Patienten stationär.

Derzeit wird unser neurologischer Schwerpunkt ausgebaut. Wir behandeln unter anderem alle Arten von Kopfschmerzen, neuropathische Schmerzsyndrome sowie Patienten mit Morbus Parkinson und Rückenschmerzen. Die notwendige technische Ausstattung (EMG, ENG, Doppler, umfangreiche Funktionsdiagnostik) is vorhanden und soll weiter ausgebuat werden (z. B. QST)

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt / Fachärztin für Neurologie oder Nervenheilkunde.
  • Interesse an interdisziplinärer und multimodaler Diagnostik und Behandlung von Schmerzerkrankungen des Bewegungs- und Nervensystems.
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, achtsamer und respektvoller Umgang mit den Patienten.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Integration in ein engagiertes Team von Ärzten, Psychologen, Pflegepersonal und Therapeuten
  • Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
  • Unterstützung der Ausbildung in Manueller Medizin durch Übernahme von Kursgebühren und Freistellungen
  • Vertiefung Ihrer bereits vorhandenen Kenntnisse in der Elektrophysiologie und der Diagnostik und Behandlung neurologischer Schmerzerkrankungen
  • Ausbildung in der modernen medikamentösen und interveneitonellen Schmerzmedizin
  • Ausbildung in psychosomatischen Aspekten der Schmerzmedizin, Unterstützung der Ausbildung in psychosomaticher Grundversorgung
  • Hausinterne- und externe Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote, regelmäßige interdisziplinäre Schmerzkonferenzen
  • Möglichkeit der familienfreundlichen Gestaltung des Arbeitsplatzes (zum Beispiel Teilzeitarbeit und geringe Dienstbelastung)

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher fachlicher und perönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen die Funktionsoberärztin und Neurologin Frau Dr. Hösing-Rhode, Tel.: (02381) 986-0, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Klinik für Manuelle Therapie
Chefarzt Dr. med. Jens Adermann
Ostenallee 83, 59071 Hamm
Tel.: (02381) 986-782
E-Mail:

contentmap_plugin

Stellenmarkt Neurologie

Besuchen Sie auch den Stellenmarkt Neurologie

www.stellenmarkt-neurologie.de

In eigener Sache

Die Deutsche Schmerzstiftung sucht zur Verstärkung möglichst bereits zum 1. Januar 2019 mit bis zu 19 Wochenstunden einen Fundraiser (m/w).

Zur Stellenanzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Nichts gefunden?

Ihr Wunschjob wartet in Ihrem Postfach.

Der wöchentliche Job-Newsletter für Stellensuchende. Sie erhalten ab sofort automatisch per Mail die neuesten Angebote.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, siehe auch Datenschutzerklärung